Bild zeigt ein Gefängnis von innen.

Mütter im Gefängnis: Opfer und noch einmal Opfer

Frauen dürfen in unserer Gesellschaft offenbar nie Täterin sein. Auch wenn sie verurteilt wurden und im Gefängnis einsitzen, sind sie primär einmal Opfer der Umstände bzw. der Gesellschaft. Der Dok-Film „Double peine“ über Mütter im Gefängnis und deren Kinder reproduziert wieder einmal dieses Narrativ. Die Frage stellt sich sogleich: wo sind denn nun die Unterschiede ...

Zeigt Logo der Bundeszentrale für politische Bildung

Ein Plädoyer für Arne Hoffmanns „Plädoyer“

Ein Offener Brief an die Bundeszentrale für politische Bildung   Sehr geehrte Damen und Herren, seit Jahren schon profitiere ich als Lehrer und als politisch interessierter Mensch davon, dass Sie in der Bundeszentrale für politische Bildung wichtige Schriften und Debattenbeiträge zu einem enorm günstigen Preis zur Verfügung stellen. Ich bin dabei schon mehrfach auf Bücher ...

Bild zeigt David Bowie und Iggy Pop.

Die Erfindung des wütenden weißen Mannes

Michael Kimmels Angry White Men  Das Buch Angry White Men des amerikanischen Soziologieprofessors Michael Kimmel entfaltet 2013 ein Modell, das politische Debatten bis heute mitbestimmt – beispielsweise bei der Suche nach Ursachen für den Wahlsieg Donald Trumps. Weiße Männer würden nicht deshalb zornig werden, weil sie mit realen sozialen Problemen konfrontiert seien – sondern weil ...

Zeigt Wahlkampf-Plakat der Grünen mit einem Pissoir und Aufschrift: Nur 13% Frauen bei der FDP.

Abschied von den Grünen

tl; dr: Keine andere Partei entfernt sich in ihrem Selbstbild so weit von ihrer realen Politik wie Die Grünen. Um mit diesem Widerspruch leben zu können, greift die Partei auf eine politische Geschlechtermystik zurück. Als ich noch zur Schule ging, hatte unsere Familie beim Mittagessen ein Ritual: Die Zeit des Essens und die Zeit hinterher ...

Logo von 20 minuten

Umfrage zu sexueller Belästigung oder wie man Sexismus reproduziert

Ich habe vor ein paar Tagen über die Umfrage der Gratiszeitung „20minuten“ zu Feminismus und Gleichstellung einen Blogbeitrag veröffentlicht. In derselben Umfrage wurden offenbar die Frauen außerdem nach ihren Erfahrungen zu sexuellen Übergriffen befragt. Männer wurden wieder einmal, wenn es um Opfererfahrungen geht, überhaupt nicht befragt. So reproduziert man selbstverständlich Stereotypien, und es ist eine ...

Bild zeigt Aiman Mazyek

Ein kleines Lob für Aiman Mazyek

Da hatte ich Aiman Mazyek, den Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime in Deutschland, wohl immer ganz falsch eingeschätzt. Es ist jedenfalls einfach bewundernswert, wie mutig und selbstkritisch, wie klar und entschieden er die 63,1% der Deutschtürken kritisiert, die beim Referendum für die endgültige Abschaffung der türkischen Demokratie gestimmt haben. Wie er die Doppelmoral geißelt, mit der ...

Bild zeigt Mann und Frau die einen Kampfsport ausüben

Männerdiskriminierung: Die Gleichstellungsexpertin Martha Weingartner als Erklärbär

Eine Umfrage zu Feminismus und Gleichstellung der Gratiszeitung „20 minuten“ hat in der Schweiz ergeben, dass sich 50% der Männer diskriminiert fühlen, während dies bei den Frauen nur zu 40% der Fall ist. Für die Gleichstellungsexpertin Martha Weingartner ein klarer Fall: Männer fühlen sich schneller als Frauen benachteiligt und jammern offenbar viel, viel schneller im ...

Wo das Land Niedersachsen seine Familien versteckt

Ein österliches Suchspiel Neulich habe ich einmal versucht herauszufinden, wer in der Landesregierung meines Bundeslandes Niedersachsen für die Familienpolitik zuständig ist. Es gibt zum Beispiel eine Seite, die ein „familien- und kinderfreundliches Niedersachsen“ verspricht und die gleich klarstellt: „Familie ist dort, wo Kinder sind.“ Am Ende der Seite finden wir Links, und gleich der erste verspricht ...

Bild zeigt einen Mann mit einem T-Shirt mit Aufschrift Feminist.

Darf sich ein Mann Feminist nennen?

Männer.ch hat vor ein paar Tagen ein Statement auf ihrem Facebook-Profil veröffentlicht, das sich insbesondere damit auseinandersetzt, ob sich ein Mann ebenfalls Feminist nennen darf. Für mich hat männer.ch vielfach etwas Schwammiges in ihren Texten und deshalb wieder einmal ein paar Fragen. Wer ist männer.ch? In Deutschland ist männer.ch ev. noch nicht so bekannt und ...

Bild zeigt einen Druck aus dem Jahre 1993 mit dem Leitspruch der Französischen Revolution.

Zerstören Genderprogramme das Gesellschaftliche?

Unter dem Titel „Angriffe auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt“ hat der Bildungsphilosoph Matthias Burchardt in seinem politischen Essay über eine von links wie rechts geschürte Identitätspolitik geschrieben, die das, was Gesellschaft ausmacht, zerstört. Der folgende Beitrag setzt sich mit den zentralen Aussagen von Burchardt auseinander. Matthias Burchardt und das Online-Portal Rubikon Laut dem Online-Magazin Rubikon ist ...

Browse Categories