Monat: August 2015

Tafel mit Aufschrift women only

„Die Zeit“ macht die Gender Studies fertig (aber nur aus Versehen)

Ein Faktencheck Mit Genugtuung nehme ich zur Kenntnis, dass der WDR meinen Vorschlag aufgegriffen hat, die umstrittene Ampelmännchen-Folge der Talkshow „Hart aber fair“ einfach noch einmal zu inszenieren, um dieses Mal  eine etwas fachlichere Diskussion von Gender,  Gender Mainstreaming und Gender Studies zu ermöglichen. Ich möchte auch gar nicht darauf herumreiten, dass dieser Vorschlag eigentlich ...

Bild zeigt Frank Plasberg in seiner Sendung "hart aber fair".

Wie ich einmal Frank Plasbergs Sendung rettete…

…und bei der Gelegenheit auch gleich den Aufbau eines neuen Ministeriums anregte Ein offener, solidarischer Brief an den Deutschen Frauenrat Sehr geehrte Damen, ich beglückwünsche Sie vollen und dankbaren Herzens zu dem Erfolg, dass die unsägliche Plasberg-Talkshow „Nieder mit den Ampelmännchen“ der Öffentlichkeit aufgrund Ihrer und der Landesarbeitsgemeinschaft der Gleichstellungbeauftragten mutigen Proteste nicht mehr zugänglich ist. ...

Bild zeigt einen gelichteten Wald mit einer Mauer.

Wie die Friedrich Ebert Stiftung einmal Menschen auf den Index setzte

„Ihre Position zu den Gender Studies scheint die drei Parteien zu einen, zumindest auf einer lokalen Ebene.“ (The position on gender studies seems to unite the three parties, at least at the local level.)  (S. 46)  Die drei Parteien, die hier so geeint erscheinen, sind die CDU, die AfD – und die NPD. In der ...