Kategorie: Hate Speech

Bild zeigt die SPD-Spitze (Schulz, Steinmeier, Gabriel et al.), die sich freuen.

Was hat Frau Funk eigentlich gegen alte weiße Männer?

Wie ich einmal ein unbekanntes Gedicht von Mirna Funk entdeckte Kaum bin ich aus meinen Abitur-Korrekturen aufgetaucht, da merke ich auch, dass ich schon wieder eine Aufregung verpasst habe. Die Edition F. – Edition Frau, Edition Feminismus, Edition Frech, oder so – führt ein Gespräch mit der vormals weitgehend unbekannten Dichterin Mirna Funk – und plötzlich ...

Bild zeigt Manuela Schwesig

Frau Ministerin und die „abfallenden Schwänze“

Zugegeben: Die Überschrift ist eher abschreckend, und sie klingt dunkel nach einer längst und zu Recht vergessenen Punk-Band aus den Achtzigern. Vor allem: Wenn jemand durch die Kanalisation der Internet-Aggressionen schwimmt und hinterher stolz vorzeigt, was er da gefunden hat, ist das gemeinhin nicht besonders attraktiv. Zudem schreibe ich eigentlich gerade an einem Text über ...

Bild zeigt Wahlkampagne mit drei Frauen

Sind Menschenrechte Hate Speech?

Eine Bildbetrachtung Die „No-Hate-Speech-Kampagne“ des Europarats wird in Deutschland vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert und hat eine breite institutionelle Unterstützung: Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, die Amadeu-Antonio-Stiftung, die Bundeszentrale für politische Bildung, das Auswärtige Amt, das Grimme Institut, der Deutsche Journalistenverband, der Bundesjugendring, sogar der Deutsche Fußballbund und viele andere sind Mitglieder ...

Bild zeigt einen Demonstranten mit einer Tafel in der Hand.

Meinungsfreiheit statt Hass!

Die Förderung der Meinungsfreiheit hilft gegen Aggressionen im Netz – nicht ihre Einschränkung Zur „Kloake der freien Meinungsäußerung“ würden sich die „sozialen Netzwerke“ entwickeln, schrieb Andreas Busche vor einigen Wochen in der Zeit – nicht etwa über rechtsradikale Propaganda, sondern über Kritik an dem neuen Ghostbusters-Film. Ähnlich genervt zeigte sich Christian Bommarius, Autor der Frankfurter Rundschau, ...

Bild zeigt No Hate Logo

No Hate Speech: Wie Bundesministerien die Feindschaft im Netz fördern

Ein offener Brief an die Bundesministerin Manuela Schwesig und den Bundesminister Thomas de Maizière, den Kampf gegen den Hass betreffend. Sehr geehrter Frau Ministerin Schwesig, sehr geehrter Herr Minister de Maizière, ich habe bei Twitter darüber gelesen, dass Ihre Ministerien sich an der Kampagne No Hate Speech beteiligen, vom Bundesfamilienministerium wird die Kampagne offenbar auch ...

Bild zeigt Verbotstafel mit dem Wort Hate

Wie eine Kampagne gegen „Hate Speech“ Hass fördern kann

Hass ist keine Meinung! Weder auf der Straße, noch im Netz! #nohatespeechhttps://t.co/GqZMeJlHB3 — BMFSFJ (@BMFSFJ) June 29, 2016 Mit diesem Tweet verkündet das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dass es sich der Europarat-Kampagne gegen Hate Speech im Internet und anderswo anschließt. Nun wirkt eine solche Kampagne möglicherweise selbstverständlich und alternativlos – wer würde ...

Bild zeigt aggressiven Hund, der mit den Zähnen fletscht.

Vom politischen Nutzen der Hate Speech

Julia Schramm gibt eine Broschüre über den Hass im Netz heraus „Sauerkraut, Kartoffelbrei – Bomber Harris, Feuer Frei!“ Mit diesem witzigen Einzeiler unterstützte die damalige Piraten-Politikerin Julia Schramm zu Beginn des letzten Jahres ihre Parteikollegin Anne Helm, die zum Jahrestag der Bombardierung von Dresden mit nackten Brüsten posiert hatte. Nicht aus sexualisierendem Kalkül, natürlich, sondern damit ...

Bild mit Denkerclub

Hass und Zensur

„Nachdem die Journalistin Anne Wizorek Anfang 2013 unter dem Twitter-Hashtag #aufschrei zur Veröffentlichung sexistischer Alltagserfahrungen aufrief, hatte man den Eindruck, dass unter dem Label auf jeden Erfahrungsbericht eine Hassbotschaft kam. Bis heute schreiben User Tweets wie ‚Ich verspreche euch, liebe Femis, dass das noch Jahre hier so weitergehen wird’.“ Das hätte ich natürlich nicht gedacht: ...